Categories:

Wo fahren wir nächstes Jahr? Diese Frage stellen sich viele Eltern deren Zöglinge dieses Jahr in der Mini-Bike-Serie starteten. Einige der Töchter und Söhne haben mittlerweile das Eintrittsalter für die Nachwuchsserien erreicht. Sie wollen in der Saison 2022 in einer der höheren Klassen starten.

 

Eine Alternative ist die Young Rider Trophy, bei der schon seit 2 Jahren die Honda Talent Challenge beheimatet ist. Dort starten die jugendlichen Fahrer ab 12 Jahren nicht nur in der der von Honda unterstützten Aufstiegsklasse. Einige Gaststarter aus dem Northern Talent Cup (NTC) und SSP 300 nehmen daran teil. Diese zusätzliche Startmöglichkeit wird mittlerweile von mehreren jungen Fahrern als zusätzliche Trainingsmöglichkeit genutzt, Rennerfahrung auf den verschiedenen Rennstrecken zu sammeln.

 

Beim Trainingstag auf dem Sachsenring am 5. September sind mehrere Fahrer aus der Nachwuchsklasse der Moto Trophy am Start. Sie stiegen diese Saison in die Young Rider Klasse auf und sammelten auf den internationalen Strecken ihre ersten Erfahrungen. Anlässlich der Trainingsveranstaltung laden wir alle Eltern und Interessenten ein, sich direkt vor Ort zu informieren und Eindrücke zu sammeln. Teilen Sie uns einfach ihren Besuch unter info@klassik-motorsport.com mit. Dann erhalten Sie die Einladung und wir treffen uns im Fahrerlager.

 


Aufstieg geschafft: Von der Mini-Bike-Klasse in die Honda Talent Challenge

 


Ausgeglichenheit ist angesagt: Gekämpft wird um jeden Platz mit den Pre-Moto3 Rennmotorrädern in der Young Rider Trophy.

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Subscribe to News via E-Mail

Enter your email adress to subscribe to the news and receive notifications of new posts by email.